Bausteine der Liebe

Anmeldung als PDF-Download

Startseite Seminare Psychotherapeutische Praxis Tagungshaus Über uns Lageplan Impressum Datenschutz
Angebote für 2020 > Wandern und Meditation > Jakobswege

Jakobswege


Als wir im August 2002 zum ersten Mal einen Teil des spanischen Jakobsweges gingen, waren wir maßlos enttäuscht. Es war Hochsaison, die Quartiere gnadenlos überfüllt, es herrschte die ganze Nacht Partystimmung in den Massenschlafsäalen und spätestens ab mittags mussten wir das meditative Gehen in einen Stechschritt umwandeln, um noch einen Schlafplatz zu ergattern.
Wir gaben unser Vorhaben nach einer Woche auf und begannen stattdessen alte Jakobswege in unserer bayrischen Wahlheimat zu erkunden.
Schon im Sommer 2003 machten wir uns mit einer kleinen Gruppe für sieben Tage auf und entdeckten Kraftplätze von eindrucksvoller Tiefe, eine Stille und Schönheit der Landschaft, die uns begeisterte. Wir erfuhren eine solche Stärkung durch den Weg, durch die Gruppe und die täglichen Meditationen in der Natur, dass wir diese Wanderung nun regelmäßig anbieten möchten.

Doch obwohl wir eine wunderbare Alternative zum "Sternenweg" gefunden hatten, nagte der Abbruch der ersten Pilgerwanderung an mir und ich beschloss im Mai 2007 mich noch einmal allein auf den Weg zu machen. Es wurde zu einem beeindruckenden Erlebnis und ich weiß nun, dass mit der Wahl des richtigen Zeitpunktes, stimmiger Quartiere und einer flexiblen Ausrichtung auf jeden neuen Tag es auch heute noch möglich ist, diesen mystischen Weg mit all seinen Höhen und Tiefen zu gehen, jenseits von Massen-Pilgertourismus.


Untermenü